carejobs.at 3720, Ravelsbach, Bamerlwiese 11 office@carejobs.at

adzuna

DGKP (m/w) – Mobile Hauskrankenpflege für das Palliativ- und Hospizteam

Wien
keine Angabe Läuft ab in 2 Wochen

JOB DETAILINFORMATIONEN

Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 WienerInnen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge.

Für die mobile Hauskrankenpflege, unseres Tochterunternehmens, die FSW-Wiener Pflege- und Betreuungsdienste GmbH, suchen wir nach Vereinbarung:

DGKP (m/w) – Mobile Hauskrankenpflege für das Palliativ- und Hospizteam (18/07)

Was erwartet Sie:

  • Sie beraten und versorgen KundInnen mit lebensverkürzenden Erkrankungen
  • Sie arbeiten laut GuKG im Bereich der pflegerischen Kernkompetenzen, Kompetenzen bei medizinischer Diagnostik und Therapie und Kompetenzen im multiprofessionellen Versorgungsteam
  • Sie führen qualitätssichernde Maßnahmen durch
  • Sie leiten an, unterstützen und begleiten Angehörigen
  • Sie unterstützen und begleiten bei Trauer
  • Sie begleiten bei Aufnahme ins KH, Palliativstation etc.

Was erwarten wir:

  • Diplom der allgemeinen oder psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege (Anerkennung im EWR oder Nostrifikation), Palliative Care Ausbildung ist von Vorteil
  • Abgeschlossene Registrierung im Gesundheits­beruferegister (https://www.gesundheit.gv.at/r/gesundheitssystem/professional/gesundheitsberuferegister /faq/FAQS_HL_03102017_bf.pdf?p4v3ur)
  • Berufserfahrung im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege ist Voraussetzung
  • Sehr gute Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen sowie sehr gute Kenntnisse der Pflegedokumentation
  • Zeitgemäße AnwenderInnen­kenntnisse mit technischen Hilfsmitteln
  • Führerschein und eigener PKW
  • Fähigkeit zur interdisziplinären, konstruktiven Zusammenarbeit

Die Bereitschaft zu Wochenend-, Feiertags- und Spätdiensten sowie Rufbereit­schaften stellt eine weitere Voraussetzung dar.

Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten bezahlte Wegzeiten zwischen den Einsätzen, keine geteilten Dienste und eine bezahlte Pause.
  • Wir bieten eine selbstorganisierte Tourenplanung an, Gleitzeit mit individualisierter Dienstplangestaltung.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr fachliches Wissen im Rahmen der Dienstzeit up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch ein spezifisches Angebot.
  • Wir stellen 1,10 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung und bieten eine Leistungsprämie in Form einer strukturierten Leistungsbewertung
  • Wir bieten die Möglichkeit die Pausen in Partner­organisationen zu verbringen.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 36.008,70 – 39.811,38 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen)je nach anrechenbaren Vordienstzeiten plus jährliche leistungs­abhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten die soziale Zukunft Wiens mitgestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

 

Standort